Offpage-Optimierung

Offpage-Optimierung sind sämtliche Optimierungsmöglichkeiten, die außerhalb des eigenen Multimedia-Projekt nötig sind, um dem Internetauftritt zu einem hohen Suchmaschinen-Ranking zu verhelfen. Im Gegensatz zur Onpage-Optimierung sind diese unabhängig von der Struktur oder vom Inhalt der Website.

Die wichtigsten Möglichkeiten der Offpage-Optimierung im Überblick:

  • Backlinks

    Backlinks sind alle Links, die von einer anderen Internetpräsenz auf Ihre eigene verweisen. Je mehr Backlinks Ihre Website hat, umso relevanter und wichtiger wird Ihr Multimedia-Projekt von Suchmaschinen eingestuft, wobei Backlinks von themenrelevanten Webseiten besser sind als von nicht themenrelevanten Seiten.

  • Pagerank

    Vereinfacht ausgedrückt zeigt der Pagerank (PR) an, wie wichtig Google eine Website für das Internet einstuft. Hierbei wird eine Skala von 0 - 10 zugrunde gelegt (0=unwichtig bis 10=extrem wichtig). Unter dem Aspekt, dass von über acht Milliarden bei Google gelisteten Webseiten gerade mal ca. 50 Webseiten einen PR10 besitzen, ist ein PR von 3 oder 4 schon sehr gut.

    Der Pagerank wird beispielsweise auf der Anzahl der Links ermittelt, welche auf Ihr Multimedia-Projekt verweisen. Aber auch der Pagerank der verlinkenden Website wird hierbei berücksichtigt, d.h. je höher der PR der verlinkenden Website, desto besser für Ihre eigene Internetpräsenz.

  • Domainpopularität

    Die Domainpopularität (Nachfolger der Linkpopularität) spiegelt die Anzahl sämtlicher Backlinks wider. Allerdings wird hier jeder Link von einer anderen Website nur einmal gezählt, unabhängig davon wie häufig auf der anderen Website auf Ihre Internetpräsenz verlinkt wurde.

Webdesign und © by InterMedi24